ÖM Schüler Mannschaft in Vigaun

01.06.2012

Vizemeister – Nur vom KSK Klaus gestoppt!

ÖM Schüler Mannschaft in Vigaun
Die heurige Österreichische Schülermannschaftsmeisterschaft fanden in Vigaun statt. Die Reise erfolgte per Zug gemeinsam mit dem Team vom KSV Götzis. Unsere Mannschaft wurde in Hallein in einer tollen Jugendherberge unterbracht.
10 Mannschaften rangen in 2 Pools um den Meistertitel. Wir waren mit KSK Klaus II, RSC Inzing II, KG Vigaun/Abtenau, und KSV Götzis I im A Pool.

Die gute, positive Einstellung unserer Mannschaft und das über den ganzen Tag sorgten für so manche schöne Überraschung und lange Gesichtern bei einigen gegnerischen Trainern.
In den Vorrunden konnten wir jede Mannschaft besiegen. Somit war der Weg ins Finale offen und wir trafen auf den starken KSK Klaus. Obwohl sie momentan noch etwas besser sind, standen unsere Jungs ihren Mann und hielten die ganze Partie offen. 15:22 zeigt: hier hat nur eine Fingerbreite zum Sieg gefehlt. Die Jungs wissen jetzt: Sie können mit der richtigen Einstellung jeden zu jeder Zeit besiegen, denn das Können ist vorhanden.

Das Trainerteam war mit dieser Spitzenleistung sehr zufrieden. Es motiviert die ganze Mannschaft noch weiter, damit wir nächstes Jahr wieder eine Top 3 Platzierung erreichen.

Gratulation des Trainerteams diese super Mannschaft die alles gegeben und dadurch viel gewonnen hat.
János Vadas

Ergebnisse von der KG Wolfurt/Mäder:

Pool A Ausscheidungskämpfe:
KG Wolfurt/Mäder – KG Vigaun/Abtenau: 21:19
KSK Klaus II - KG Wolfurt/Mäder: 12:26
KSV Götzis I - KG Wolfurt/Mäder: 18:21
KG Wolfurt/Mäder – RSC Inzing II: 40:0
Finale:
KG Wolfurt/Mäder – KSK Klaus I: 15:22

>Ergebnisheft