RTL Frühjahrsrunde

18.03.2012

Wolfurt und Mäder – jeder kämpft wieder mit einer eigenen Mannschaft!

RTL Frühjahrsrunde
Am Sonntag fand die Rheintalliga Frühjahrsrunde in Mäder statt. Wir hatten wieder genug Ringer, um eine eigene Mannschaft zu stellen. Schön, wie Stöckeler Simone und Ritter Jonas durch Training und vermehrtes Achten auf die Ernährung, sowie die anderen, das Kampfgewicht brachten. Schade und für die Mannschaft enttäuschend, dass einige zu Hause blieben, die wir gebraucht hätten. Es ist wichtig, dass wir in einem Mannschaftskampf auf ALLE zählen können, denn jeder Fehlende schmälert den Erfolg der Kollegen. Wenn jemand an einer Einzelnmeisterschaft nicht mitkämpft, schadet er sich nur selbst, aber lässt seine Freunde nicht im Stich.

Unsere Kämpfe:
Die ersten 2 Kämpfe waren ziemlich schwach. Kurz gesagt, die ganze Mannschaft schlief noch und so gingen diese Kämpfe ganz klar an die Gegner. 33:9 für Kriessern, 36:8 für Oberriet/Grabs, da gibt es nicht mehr viel zu sagen) außer, dass in diesen Kämpfen peinliche Fehler passierten, die man im Schülerbereich nicht mehr machen darf.

Nachdem ich mit der ganzen Mannschaft Klartext gesprochen hatte und sie positiver einstellen konnte, ging es im dritten Kampf deutlich besser. Gegen die starke KG Baienfurt machten sie weniger Fehler, gingen engagierter gegen den Gegner. So wurde es eine sehr knappe Entscheidung. Leider 24:20 für Baienfurt.

Ich bin der Meinung, dass diese Mannschaft mehr kann! Aber es ist nicht egal, wie motiviert und selbstsicher man kämpft. Bei jedem Kampf muss alles passen, alles stimmen und jeder muss alles geben – nur dann kann man siegen.

Jetzt beginnen wir neu, vergessen was war und konzentrieren uns auf die Meisterschaften (LM, ÖMM, ÖM). Wir werden fest trainieren, das eine oder andere Kadertraining und Trainingslager besuchen und dann - dann zeigen wir im Herbst allen, dass wir um den besten Platz im unteren Play-off mit vollem Einsatz kämpfen werden.

Ansonsten gratuliere ich allen, die in der Mannschaft mitrangen:
Dawudov Dawud, Brunold Leon, Stöckeler Simone, Stöckeler Michael, Ritter Jonas, Fritsche Alexander, Bernhard Lukas, Fröis Aurel, Bernhard David, Fischer Robin, Illmer Lukas, Fritsche Sebastian, Eberhard Matthias, Metzler Michael, Kaya Emre.

Ein Dankeschön an die Vereinsmitglieder und Eltern, die beim Turnier zugeschaut haben, und die Sportler transportierten. Ich möchte mich bei meinen Kollegen (Metzler Melanie, Strassbauer Sebastian, Diem Gerhard) herzlich bedanken, die mir den ganzen Tag viel halfen.
János Vadas
Ergebnisheft              Foto