World Sports Festival Turnier in Vösendorf

07.07.2012

und mitten drin aus Wolfurt: Thomas Felder (gr) und Anjin Schedler (fr).

World Sports Festival Turnier in Vösendorf
Bereits zum siebten Mal fand heuer das World Sports Festival in Vösendorf statt. Erstmals entsandte der ÖRSV alle verfügbaren Kaderathleten Kadetten/Junioren beider Stilarten. Letztendlich waren es 18 Sportler, die von den NT Zoltan Tamas, Ralf Zentgraf und Mario Schindler betreut wurden. Das Team reiste bereits am Donnerstag nach Steinbrunn an, wo auch genächtigt und eine Trainingseinheit absolviert wurde.

 

Insgesamt waren 106 Teilnehmer aus 10 Nationen am Start. Mit Ausnahme der schwedischen Freistilnationalmannschaft und einer Bayernauswahl waren überwiegend Vereinsmannschaften am Start. Das österreichische Team sicherte sich auch am Ende die Nationenwertung.

 

Die Ringerhalle war ein sehr stark frequentierter Wettkampfort. So nutzten viele der rund 2000 Sportler/innen die Gelegenheit, den Ringsport näher kennen zu lernen. Lob für den Hauptverantwortlichen NT Zoltan Tamas gab es auch im Rahmen der Pressekonferenz im VIP Bereich von den ehemaligen Sportgrößen Oliver Stamm, Franz Stocher oder Michi Dorfmeister.


Ein Dank gilt auch den Vereinen, die es ihren Sportlern ermöglicht haben, diesen doch außergewöhnlichen Event nah mit zu erleben.

Die Platzierung unserer Wolfurter:
2. Platz Anjin Schedler 
3. Platz   Thomas Felder