Vorarlberger Ringerverband Vorstand ist gewählt

04.04.2013

Vier Wolfuter in den Landesverband gewählt: Evi Diem, Wolfgang Eberhard,Gerhard Diem und Gerda Felder!

Vorarlberger Ringerverband Vorstand ist gewählt
Reinold Hartmann kann sich auf seine gut eingespielte Mannschaft verlassen. Nicht, dass sich alle Vereinsvertreter im Vorarlberger Ringer Landesverband immer einig sind, aber sie können sich immer zum Wohle des Ringsportes und deren Sportler einigen. Dies hat sich bei den Neuwahlen anlässlich der Jahreshauptversammlung des RSVV bestätigt.
Bis auf wenige Personalrochaden hat es wenige Veränderungen gegeben. Ender Tari übergab, nach sechs Jahren verantwortungsvollem Einsatz, sein Amt als Kassier an Harald Schuh. Harald wird sicher genauso bemüht sein, die Ausgaben- und Einnahmenseiten der Verbandes auf einer Ebene zu halten. Präsident Reinold Hartmann hat die Wahl wieder angenommen und sich bei allen für das in ihn gesetzte Vertrauen bedankt.
Ansonsten arbeiten alle in ihren ehrenamtlichen Jobs weiter und wollen noch besser miteinander, mit den Vereinen, den Behörden schaffen und den Ringsport weiter auf dem Weg des Aufschwungs halten. Es gilt den SportlernInnen vom Anfänger bis zum Senior hin die besten Möglichkeiten zu bieten, um die sportlichen Erfolge zu erreichen und dabei im Verband richtig zu wirtschaften, damit nichts schief geht. Weitere Aufgaben, die noch mehr in den Fokus zu stellen sind: mehr Kinder im Anfängerbereich, verstärkt Ringsport an den Schulen, mehr SportlerInnen vom Schüler über die Nachwuchsathleten bis hin zum Spitzensportler zu bringen.

Ein Ziel mit vielen Wegen, die der RSVV im Team bewältigen werden wird.

Wir danken allen, die teilweise schon viele Jahre sich in ihrer Freizeit einbringen und diese auch weiterhin machen wollen.

Rückwirkend betrachte zeigt sich: Vorarlberg ist das Ringerbundesland Österreich Nr. 1, bis auf die Bundesliga geht alles andere ans Ländle. Der Medaillenspiegel in allen Kategorien, die meisten Titel in allen Altersklassen, das Rote Band, Ringen an Schulen und noch viel mehr zeigen: das kleine Bundesland Vorarlberg ist führend in Sache Ringsport. Aber nicht nur österreich weit sondern auch europaweit, denn welches Land hat schon drei FILA Turnier in einem Jahr in einer Region? Mit Ringen zum Sportland Nr.1!