6. Schul Cup Ringen

30.04.2013

Schüler Ringen! 18 Schulen standen in Wolfurt auf den Matten.

6. Schul Cup Ringen
Alle waren Sieger – und die VS Hörbranz sicherte sich erneut den Wanderpokal!

Das gibt es österreichweit nur einmal, dass sich in einem Bundesland 216 Schüler und Schülerinnen aus 18 Schulen weit mehr als 300 Kämpfe lieferten.

Hörbranz holte sich erneut den Wanderpokal. Mit einem lauten Jubelschrei zeigten die Leiblachtaler Kids ihre Freude und scharten sich um den Betreuer mit dem Pokal. Es war nur noch ein oranger, quirliger Haufen Kinder zu sehen. 

Auf den Plätzen: : 2. VS Altach, 3. VMS Lustenauerstraße Dornbirn, 4. ÖKÖ MS Mäder, 5. VS Kennelbach, 6. VS Lochau; 

Ungewohnt laut war es bei diesem Ringerturnier, vieles war anders und neu, dennoch haben sich die Kinder, Lehrer und Betreuer schnell in den Ablauf eingefunden. Bewundernswert wie alle, auch die mitgekommenen Eltern, ihrem ersten langen Ringertag durchgestanden haben. 

Ein riesen Spektakel, ein super Stimmung und viel Spaß bei den Schülern, die auf den Matten in der Wolfurter Hofsteigsporthalle alles gaben. Hier hatten sie die Möglichkeit sich mit anderen Schüler aus anderen Schulen zu messen, die auch erst wenige Trainingseinheiten in ihrem Schulsportunterricht erhalten hatten.  Somit mussten sie keine Angst vor Ringern haben, die schon Turniere hinter sich haben. 

Einfach: Ringen! Kämpfen! Sich messen! Genau das, was alle Kinder wollen: Wissen: wie gut sie sind, was sie gelernt haben und was sie können.  

Hier haben die Vereine an den Schulen gute Arbeitet geleistet und das Ringen in die Schulen gebracht. Die Kids sind begeistert, die Lehrer nehmen es als attraktive Ergänzung zum Unterricht an und sehen darin auch ein riesen Potential für die Zukunft. Gesundes Bewegen, erlernen von Regeln und Abbau von Aggressionen, wo kann das besser sein als beim Ringsportunterricht.   

Eine super Veranstaltung, die der URC Wolfurt unter der Patronanz des RSVV und mit Unterstützung der Vereine (Götzis, Hörbranz, Klaus, Mäder) am Dienstag über die Matten gebracht hat. 

Ein Danke an alle die mitgeholfen, sich Urlaub genommen und wieder einmal unentgeltlich dem Ringsport gewidmet haben. Aber der Lohn der strahlenden Kindergesichter ist alle Mühen wert.

>Ergebnisbericht                          >Fotos

 Hier die Platzierungen der von Wolfurt betreuten Schüler:
1. Ünal Dilara, Buri Etel, Keles Murat, Nayres Fardin, Berger Florian, Ünalan Anil, Öztürk Sinan, Lang Tobias, Egle David, Tschaniew Akraman,
2. Hagspiel Maya, Matt Patricia, Nayres Milad, Deutsch Manuel, Aksoy Görkem, Moosmann Alexander, Beker Yusuf, Martinovic Aldin,  Kaya Ensar, Stocker Noah, Krammer Beat, Herdem Eren
3. Schedler Alina, Rist Jacqueline, Bilgic Tugce, Feurstein Sandro, Kajtazi Ardijan, Achberger Leon, Forer Julius, Metzler Mathias, Perl Michael, Özkaya Bünyamin, Özdemir Sercan,  Pelanovic Uros,
4. Ciraci Atakan, Knapp Marcel,Grkovic Andrej, Egger Fabio, Ohrmeier Claudio, Ratz Moritz, Nikolic David,    
5. Lässer Paula, Kaufmann Annalena, Dudek Annalena, Aberer Felix, Nikolic Mario,  Eren Tamer, Bologna Lauren, Akcicke Arda,  Kojic Slavko, Bickl Jakob, Gabriel Sebastian,  Sieber Paul,
6. Dejanovic Marina, Haumer Michael, Natter Lukas,