Brandburg Cup

06.06.2015

Kampfrichter Sebastian Straßbauer erhält ein ganz dickes Lob!

Brandburg Cup

Sebastian Strassbauer wurde eine sehr gute Schiedsrichterleistung bescheinigt. 

Sebastian hat sich im Laufe des Wettkampftages durch sehr gute Leistungen immer mehr in den Vordergrund gearbeitet, so dass ihn der von der UWW als Instruktor eingesetzte Ukrainer Pawlov in drei von sechs Finals einsetzte. (Zwei Gewichtsklassen wurden nordisch gerungen). Auch dort bot Sebastian eine tadellose Leistung. Glückwunsch!

Kai Nöster, Sportfachwirt IHK
Landesverbandstrainer Ringen
Nationaltrainer Gr. – Röm. 

 

Ringen | Frankfurt (Oder)  04. – 07.06.2015

Brandenburg Cup mit 14 Nationen und 110 Startern

Mit Raphael Jäger, David Halbeisen, Elias Pajantschitsch, Lukas Staudacher und Kampfrichter Sebastian Straßbauer waren fünf Vorarlberger auf den Matten. Betreut wurden sie vom Landesverbandstrainer Kai Nöster. Trotz ansprechenden Leistungen konnten die Jungs keine Medaille erringen. Aber eines ist gewiss, nach diesem Turnier (35° Außentemperatur) sind sie Hitzeschlachten gewöhnt.