Neuer Instruktor

12.11.2015

Wir gratulieren Klaus Fröis zur bestanden Prüfung. Nun ist er Instruktor für Athelik/Fitness und Koordination.

Neuer Instruktor

 

Die Sportservice Vorarlberg GmbH veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Bundessportakademie Innsbruck eine Ausbildung von Instruktoren Athletik/ Fitness/Koordination.

Die Ausbildung sollte theoretische Grundkenntnisse, methodische Gestaltung von Trainingsprogrammen, Umsetzung der Inhalte in die praktische Tätigkeit mit unterschiedlichen Zielgruppen vermitteln.

Der Instruktor für AFK  ist eine ausgebildete und qualifizierte fachkundige Person, die befähigt ist, allgemeine und spezielle Trainingsformen, die besonders auf eine athletische Vorbereitung von Sportlerinnen und Sportlern ausgerichtet sind, zu planen, organisieren und durchzuführen. Dabei ist besonders auf das jeweilige Anforderungsprofil der Sportart und auf alters- und entwicklungsgemäße Besonderheiten Rücksicht zu nehmen. 

Übergeordnete Ausbildungsinhalte aller Ausbildungsteile sind neun athletische Bausteine: Spiele, allgemeine Körperkraft, Ringen/Raufen, Langhanteltraining, Akrobatik, Sprung, Sprint/Lauf, Wurf, Sensomotorik.

Die Ausbildung wurde in 6 Ausbildungsteilen (Wochenendkurse von Donnerstag bis Sonntag) durchgeführt. Am 12. November war die Abschlussprüfung. Klaus Fröis war dieses Mal der einzige Wolfurter, der sich durch diese harte Zeit gebissen hat. 

Wir freuen uns über einen weiteren gut ausgebildeten Instruktor in den Reihen des URC Wolfurt.