Schülerkadertraining mit Regelkunde

09.01.2016

KR Willi Vonach und Cheftrainer Janos Vadas waren mit den URCW KaderringerInnen dabei.

Schülerkadertraining mit Regelkunde

Schülerkadertraining mit Regelkunde

Ringen | Klaus 09.01.2016
Bericht von Landesverbandstrainer, Nationaltrainer Gr. – Röm. Kai Nöster

Am Samstag fand auf Grund der Initiative der Vorarlberger Schiedsrichtergilde ein Kadertraining mit Regelkunde statt. Da in diesem Jahr die Schülermeisterschaft schon am 23.01.2016 startet, haben wir uns entschlossen unsere Elite im Nachwuchsbereich nochmals ganz gezielt auf die vielen Regeländerungen einzustimmen.

Die fünf anwesenden Schiedsrichter/Schiedsrichterinnen haben alle Veränderungen erklärt, vorgemacht und auf die jeweiligen Besonderheiten hingewiesen. Stefan Lins hat als oberster Schiedsrichter des Landes (Austria) diesen Lehrgang der Regelkunde fachmännisch moderiert. 

Im Anschluss an die über einstündige Regelkunde fand das Schülerkadertraining statt. 

Dort ging es für alle um die Technikauffrischung der Schwunggriffe und im Boden die Varianten des Armeinschluss. Am Ende wurden noch 4 Trainingswettkämpfe mit Aufgabenschwerpunkten absolviert. 

Wir bedanken uns beim KSK Klaus für das zur Verfügung stellen der Trainingshalle und des Besprechungsraums. 

Anwesende Personen:

RSVV Kadersportler:
männliche und weibliche Schüler

Schiedsrichter:
Stefan Lins, Norbert Ratz, Tina Martins, Daniel Fröschl, Willi Vonach, 

Trainer: Sandro Kanyasi, Gerzson Öri, Janos Vadas, Christina Längle, Kai Nöster

RSVV Sportwart Männer: Martin Klien
RSVV Sportwart Nachwuchs: Christian Hartmann
RSVV Präsident: Reinold Hartmann

>Foto