Rheintalliga Frühjahrsrunde freistil

06.03.2016

RTL – wir können mit der Leistung zufrieden sein.

Zehn Mannschaften von beiden Seiten des Rheines und aus dem angrenzenden Deutschland trafen sich am Sonntag in Oberriet, um die beste Jugendmannschaft zu küren. 

An nahmen 10 Mannschaften aus der Schweiz, Unschlagbar war die Mannschaft des KSK Klaus in der Freistilrunde der Rheintalliga, die all ihre Kämpf gewinnen konnte. Mit einem starken 32:11 gegen den RC Oberriert/Grabs sicherten  sie sich den Titel.

Die Vorarlberg stellen mit dem AC Hörbranz, KSV Götzis, URC Wolfurt, URC Mäder, KSK Klaus 1 und 2 sechs der zehn Mannschaften.

Götzis und Wolfurt kämpften um den fünften Platz, wobei Götzis mit einem 24:16 knapp die Oberhand behielt. Noch enger ging es im Kampf um Rang sieben zu, wo die KG Baienfurt mit einem 23:21 gegen den KSK 2 als Sieger von der Matte ging. Mäder sicherte sich im direkten Duell gegen Hörbranz den neunten Platz.

 1. KSK Klaus I
 2. RC Oberriet/Grabs
 3. RS Kriessern
 4. RSC Inzing
 5. KSV Götzis
 6. URC Wolfurt
 7. KG Baienfurt
 8. KSK Klaus II
 9. URC Mäder
10. AC Hörbranz

Es gab tolle Kämpfe, ein begeistertes  Publikum und dank dem RS Kriessern eine perfekte Veranstaltung. Ein Dank an alle Sportler, Trainer, Eltern und Funktionäre aus dem Ländle, die unsere Mannschaften unterstützt und angefeuert haben.

Bericht von Christian Hartmann, RSVV Sportwart Nachwuchs