Lustig Essen im Panoramarestaurant Karren

08.03.2016

Einige Genussspechte des URCW haben sich auch 2016 wieder gefunden.

Lustig Essen im Panoramarestaurant Karren

Nebelverhangen gab sich der Karren. Eine Auffahrt ohne Sicht aufs Lichtermeer von Dornbirn und vom Panorama Rheintal, Bodensee und Schweizerbergen war nichts zu sehen. Nur manchmal riss der Nebelvorhang auf und alle konnten während des Essens einen kurzen Blick ins Tal werfen, wenn das starke Schneetreiben in dieser Winternacht es zuließ. 
Doch meist hatten die Genießer an der langen Tafel mit den URClern nur Augen für die Speisekarte und die herrlichen Gerichte, die auf den Tisch kamen..
Ein genussreicher Abend, bei dem man/frau sich quer durch die Speisekarte schlemmen konnte, gab es doch alles in kleinen Portionen, die in einem flotten Tempo serviert wurden. Es war einfach, dank der Organisatorin Sabine, ein ein genussreiches, gemütliches Beisammensein mit Freunden, die sich blendend unterhalten haben.

Dann hieß es: Türe auf Türe zu, beide Seiten offen! Und dann ging nichts mehr! Alle raus alle rein, immer geht noch nichts, die Gondel durfte nicht fahren. So manche sah sich schon in ihrem minimalistischen Winterschuhwerk den Karrenweg hinunter rutschen. Doch wie es immer ist, das gute Personal, holte die Gondel von unten und schon gings bergab und nach Hause. 

>Fotos