URCW Kegelabend

04.05.2016

Alle Neune!!!, … ja alle Neuen bleiben stehen.

URCW Kegelabend

So sehen Sieger aus! war für alles das Motto, der die Kugel bis zu den Kegeln brachte.

30 URCler hat Sabine auf die Bahn gebracht. So viel wie schon lange nicht mehr nahmen am alljährlichen Vereinskegeln teil. Schön wie sich hier Jung und Alt trifft und miteinander einen fröhlichen und doch sportlichen Abend verbringt.

Da dürfen die Alten doch mal mit den Jungen mithalten und zeigen wohin die Kugel rollt.

Einmal mehr, einmal weniger Kegeln vielen in den zwei Runden um. Jedes Paar musste auf den beiden Bahnen je drei Schübe absolvieren. Da war jeder „Millimeter“ an Abweichung gleich ein riesen Punktverlust, der von allen (Gegnern) bejubelt wurde. War die Hetz beim Neuner die selbe wie beim Nuller, es wurde einfach gefeiert.

Nach der Siegerehrung, gaben die meisten noch nicht auf und schoben noch manche Kugel

beim „Christbaumschießen“ oder „Sargen“. Hier galt wieder der Weg zum Sieg ist mit viel Spaß für alle verbunden.

Eine heitere Stimmung ließ alle den Alltag des Trainings, der Arbeit und die Anstrengung der Kämpfe vergessen und ein vertrautes Miteinander entstehen.

 Kurz gesagt: Wieble und Mändle, Jung und Alt händ a gaudi kia!

 

  1. Gerda und Markus Felder                       69 Punkte

  2. David Bernhard – Michael Metzler          67

  3. Evi und Gerhard Diem                            60

  4. Florine Schedler – Sebastian Fritsche   59

  5. Gerda und Roland Gebhard                   53

  5. Melanie Metzler – Jochen Köb               53

  6. Lukas Bernhard – Leon Kastlunger       47

  7. Bernadette und Luggi Metzler                46

  8. Thomas Felder – Alexander Fritsche     45

  8. Daniela und Mario Schedler                   45

  9. Richi Gliebe – Willi Vonach                    38

10. Birgit und Kurt Fritsche                          37

11. Roland Riedmann – Walter Stampfer    35

12. Sabine und Heinz Bernhard                   34

13. Tanja Kainz – Melanie Metzler               30

>Fotos