URCW bewegt Schulen,

19.06.2016

oder bringen die Schüler Bewegung in den URCW?

URCW bewegt Schulen,

Mit der Hilfe der Lehrer konnten die Schulgruppenbetreuer doch viel Bewegung und Spaß in die Kindergartengruppen und Schulklassen bringen. 

Im Schuljahr 2015/16 nützten folgende Gruppen/Klassen die Gelegenheit ihren Kindern was Neues zu zeigen: Kindi Bütze, Kindi Dorf, Kiwi, Kindi Rickenbach, VS Kennelbach, VS Mähdle, VS Lauterach, VS Schwarzach, VS Alberschwende, MS Haselstauden, MS Wolfurt.

Eine super Zusammenarbeit zwischen Kindergärten, Schulen und dem Wolfurter Ringerverein, von dem die Kinder profitierten. Sie konnten sich einmal so richtig ausleben, spielen, tollen, kämpfen und das unter den Augen von Olympiasiegern, WM- und EM-Teilnehmer und Staatsmeistern.

Sie lernten die Grundbewegungen und Griffe des Ringens, sich beim Kämpfen an Regeln zu halten und sich selbst zu beherrschen und plötzlich war das konzentrierte Zuhören und Achtgeben, wenn ein TrainerInn spricht, kein Zwang mehr sondern ein Aufmerksam sein wollen. Was so manche Lehrerin verwunderte.

Ein Dank an all die Lehrerinnen, die sich die Mühe machten die Kinder zum Training zu begleiten und unseren Trainer/Lehrwarte und Übungsleiter Nikola Hartmann, Lazslo Egervari, Eveline Diem, Martin Diem, Metzler Melanie, Fröis Klaus, Fritsche Sebastian, Felder Thomas, Kaya Emre und Schedler Daniela.

Der Höhepunkt vieler Neulingsringer war dann der Schul Cup Ringen, an dem sie feststellen konnten was sie alles in ganz kurzer Zeit gelernt hatte. Leider hatten wegen Terminkollisionen nicht alle Schulen die Möglichkeit teil zu nehmen.

>Fotos