Kampfrichter-Lehrgang II Graz-Gösting/Stmk.

09.09.2016

Unsere Kampfrichter drücken die Schulbank

Kampfrichter-Lehrgang II Graz-Gösting/Stmk.

Die Liga steht vor der Tür und das war auch der Fokus dieses Lehrgangs vom 9. – 11. September im Hotel Bokan.

Aus Wolfurter Sicht waren Straßbauer Sebastian und ich mit von der Partie.  Die restlichen RSVV Kampfrichter waren Tina Martins und ÖRSV-Referent Stefan Lins. Norbert Ratz war international in Tiflis Georgien bei der WM Kadetten im Einsatz.

Zu Beginn wurde, wie üblich, der Posteingang vom Referenten abgehandelt. Anschließend berichtete jeder Kampfrichter über seine ÖM-Einsätze sowie Erfahrungen.

Die Ligaeinteilung der ersten 3 Runden musste natürlich auch noch gemacht werden.

Nach kurzer Pause ging es mit einem schriftlichen Wissenstest weiter, der aus 32 Fragen bestand.

Dann gab eine Gruppenarbeit, wo jedes der vier Teams seine Aufgabe bekam und diese im Anschluss präsentieren mussten. Am Samstag, im praktischen Teil auf der Matte, durfte das Ganze wiedergegeben werden.

Am Nachmittag fuhren wir nach Mooskirchen. Dort bekamen wir eine Führung in der Feindestillerie Hochstrasser. Eine wirklich interessante Sache was heut zutage mit Hightech alles gemacht wird.

Sonntag früh 8:30 Uhr hieß es wieder Schulbank drücken. Regelkunde und Videoanalyse stand auf dem Programm. Um 12:00 Uhr gab es Mittagessen und bereits eine Stunde später bewegten wir uns schon wieder Richtung Vorarlberg.

Ein Lob ans Gremium die der Lehrgang sehr gut vorbereitet und auch gemacht haben, Danke.

KR Willi Vonach