1. Bundesliga Heimkampf gg AC Wals II

23.09.2016

Fast gewonnen 27:29 ein sehr enges Ergebnis!

1. Bundesliga Heimkampf gg AC Wals II

Spannender kann man es nicht machen. Die beiden Mannschaften duellierten sich in jedem Kampf bis zum Äußersten. Spannung pur, rasante Aktionen, Kontrahenten, die sich bis zur letzten Sekunde bekämpften und damit das Publikum in ihren Bann zogen.  Trubel und Wirbel auf und neben der Matte, hier herrschte eine spannungsgeladene Atmosphäre.   

So sollte Ringsport in der Liga sein. Zur Halbzeit noch ein 14:14 Unentschieden. Dann ging es hart weiter, Kampf für Kampf, Punkt für Punkt, dennoch musste sich die Heimmannschaft URC Wolfurt dem AC Wals II knapp geschlagen geben.

Die Jungs beider Mannschaften haben alles geben und bekamen von den Zuschauern zum Abschied einen herzlichen Applaus.

Die super Showeinlage der Mädels von „Funky  Movement“ verkürzte die Pause. Der gemütliche Hock mit Tombola und vielen Preisen, ließ die Wolfurter den Schmerz der Niederlage schnell vergessen.

>Wettkampfprotokoll            >Foto