U-Tour Gruppe in Wien

03.06.2018

15 Schüler und 2 Betreuer verbrachten das verlängerte WE in Wien

U-Tour Gruppe in Wien

Das ganze Jahr wurde brav unter Martin, Oleksandra oder Phridon trainiert und die Schüler haben diversen Turnieren teilgenommen. Sie starteten beim Anfängerturnier in KLaus, haben sich getraut, bei der Bundesmeisterschaft in Mäder im Bereich der Neulinge zu starten und waren beim 11. Schulcup auf der Matte. Immer wieder haben sie gezeigt, was sie können und haben sich viele tolle Plätze errungen. Vor dem Finale der Schülerliga am 20. Juni wurde nun eine teamstärkende Aktion mit Sport und Kultur gestartet:

Denn soviel Fleiß und Einsatz muss belohnt werden und so hieß es: ab nach Wien. 

Die sportliche Aktivitäten stand im Vordergrund. An diesen drei Tagen wurde das Gänsehäufel besucht, dort im Hochseilgarten geklettert, das Riesentrampolin auf der Donauinsel ausprobiert und zum körnenden Abschluss gab es noch den Motorikpark.

Kulturell erlebten sie Wien Geschichte hautnah im Time travel und sahen sich Wien vom Riesenrad aus an. 

Die Mädels und Buben wuchsen toll zusammen, haben sich gegenseitig unterstützt und aufgepasst, dass ja keiner verloren geht... 

So können wir uns mit diesen Kindern auf die nächste Saison freuen. 

Wir sagen dem Verein und der SU danke für die Unterstützung und freuen uns schon aufs nächste Schuljahr mit der Schülergruppe aufs Ringen.                                                                                      LW Martin Diem

>Foto

Anmerkung: 3 ließen sich nicht fotografieren - das muss akzeptiert werden (DSVO)