Friedrichkeit Turnier Wien

01.02.2008, mit Fotogalerie

3 SiegerInnen und mit 8 StarterInnen auf den 4. Mannschaftsplatz

Friedrichkeit Turnier Wien
Sieg - Sieg - Sieg, Wien war ein voller Erfolg

für alle und besonders für Dorina Peter, Ramona Huber und Anjin Schedler. Die Mädels siegten trotz Einsatz von Judokämpferinnen und auch bei den Jungs lief es super.

Mancher Trainer wollte es wissen und setzte gegen die URCW-Mädels Jodokas ein. Durch ihre Kampferfahrung und überlegtes Handeln ließen unsere diesen Gegnerinnen nicht die geringste Chance. Auch wenn es die Wienerinnen mit der Brechtstange versuchten, gaben unsere Girls den Kampf zu keiner Zeit aus der Hand. Einfach herrlich mit wie viel Gefühl sie die Runden beherrschten. Sieg für Dorina Peter und Ramona Huber.
Auch die URCW-Jungs zeigten vom ersten Augenblick bis zur letzten Sekunde vollen Einsatz. Zwar scheiterten sie teilweise an übermächtigen Gegnern, aber ihr Einsatz war einfach toll gegen die Polen, Tschechen, Ungarn und noch einiges mit. Sie holten einen ersten, zweiten, dritten und vierten Rang. Aber auch die anderen dürfen stolz auf sich sein.Ein schöner Erfolg für die Wolfurter sich mit 8 Ringer und Ringerinnen den 4. Mannschaftsplatz zu sichern.

 

 
Schülerbericht von Nikolas Gliebe
Die neunstündige Fahrt mit dem Zug wurde in Deutschland durch einen Triebwagendeffekt verlängert. Nach 40 Minuten Warten fuhren wir endlich weiter. Nachdem wir das Gepäck in den Zimmern des JGH Brigittenau abgegeben haben, speisten wir noch etwas im Wienerwald. Am Samstag war ein tolles Turnier. Wir waren gespannt auf wen wir treffen werden. Slowenen, Tschechen, Polen, Ungarn! Jetzt konnten wir zeigen was wir dieses Jahr dazugelernt hatten. Unsere Trainer und Betreuer waren sehr zufrieden mit uns. Fast jeder hat einen Kampf gewonnen und wuchs über sich hinaus. Am Ende des Turniers erreichten wird den vierten Platz in der Mannschaftswertung. Abend gegessen wurde im Milleniumstower und dann strabanzten wir herum. Vor der Heimfahrt gingen wir noch ins Floridsdorfer Hallenbad. Es war ein schönes Wochenende.

Platzierungen der Bursche: 
-35 B  2. Nikolas Gleibe
-33 A  1. 
Anjin Schelder
-45 A  4. Sebastian Vonach
-50 A  3. Nicholas Hächl
noch mit dabei: Dominic Baumann und Thomas Felder

 Ergebnisliste      Mannschaftswertung