Stabilisations- und Koordinationstraining

03.03.2008

Immer wieder Montags kommt die Verbesserung

Ein Topp Angebot im Landessportzentrum

Immer Montags gibt es diese super Trainingseinheit, daher nehme ich mir die Zeit, um für die Gesundheit unseres Nachwuchses einen wichtigen Schritt zu setzen.

Durch das sehr spezifische Training in jeder Sportart kommt es häufig dazu, dass die Ausbildung von koordinativen Fähigkeiten oder das Training von Kraft und Ausdauer vernachlässigt wird oder zu kurz kommt. Um dem oft einseitigen Training entgegen zuwirken und auch den Kontakt zu anderen Sportarten zu fördern, bietet der Sportservice Vorarlberg allen Kaderathleten 6 verschiedene, geleitete Trainingseinheiten an. 

Unter anderem haben wir für unsere Kaderleute das

Stabilisations- und Koordinationstraining  unter Johannes Sturn ausgesucht. 

In diesen Einheiten wird besonderer Wert auf Stabilisation und Kräftigung gelegt. Abgerundet wird diese Einheit mit Elementen aus Aerobic (mit Musik) und allgemeiner Koordination. 

Am 3. März habe ich mit Linus und Nicholas das Training besucht und wir waren positiv überrascht, wie viele Elemente davon bereits im Aufwärmtraining der Ringer zu finden sind. Wir werden die nächste Zeit dieses Training besuchen und hoffen, dass sich der eine oder andere vielleicht doch noch anschließt.                  Evi Diem