ÖM 08 Allgemeine Freistil

12.04.2008, mit Fotogalerie

Bronzemedaille für Dominic Peter bei seinem Debut in der Allgemeinen Klasse

ÖM 08 Allgemeine Freistil

3. Platz für Peter Dominic bei der ÖM Allg. Freistil in Rum

Ein Topp Ergebnis für den ersten Versuch in dieser Kategorie lässt für die Zukunft noch einiges erwarten. 

Rum 12.04.2008
Von den 85 gemeldeten Ringern kamen schlussendlich nur 64 Ringer aus 8 Bundesländern. Leider rang für Wolfurt nur Peter Dominic, der zum ersten Mal an den Österreichischen Meisterschaften der Allgemeinen teilnahm. 

Dominic stand in der Gewichtsklasse bis 60 kg seinen Mann. Für ihn hieß  es in erster Linie Erfahrung sammeln und sich gut verkaufen. Dies gelang ihm wirklich ausgezeichnet. In seinem ersten Kampf traf er gleich auf Tamas Zoltan aus Wals, der schlussendlich österreichischen Meister wurde. Diesen Kampf verlor Dominic leider auf Schulter. Es sollte aber die einzige Niederlage  an diesem Nachmittag sein. Dank der geltenden Regelung und Tamas weiterer Siege gelangte Dominic in die Hoffnungsrunde. Gegen Wagner Michael vom RSC Inzing zog er alle Register und konnte diesen zum ersten Mal bezwingen. Im kleinen Finale um Platz 3/4  kam es dann zum Kampf gegen einen weiteren Tiroler: Jäger Michael. Hier ging es mit viel Einsatz über die volle Kampfzeit. Zwei der drei Runden konnte Dominic knapp zu seinen Gunsten entscheiden und sich somit den 3. Platz sichern.

Mit Dominic kann man sehr zufrieden sein, der eine große Steigerung in der Mentalität gezeigt hat. Er hat es jetzt drinnen: Auch wenn man ihm Rückstand ist, lohnt es sich weiterzukämpfen. Mängel zeigte Dominic in der Vorbereitung der einzelnen Griffe bzw. in derer Durchführung, aber dieser werden wir sicherlich noch ausmerzen.                                                                        Sebastian Straßbauer 

60 kg – 10 Starter 
1. Rd. Frei 
¼ Fin.  Tamas Zoltan (AC Wals)                 SN 
H-Rd. Wagner Michael (RSC Inzing)           PS       3:1, 7:4 
Fin ¾   Jäger Michael (AC Innsbruck)         PS       3:4, 3:3, 3:1