Vorstandsgrillen

11.07.2008

an gmütlicha Hock bim Möcklebur

Vorstandsgrillen
Eine kleine Belohnung
 
für den Vorstand für seine Arbeit im ganzen Jahr
 
Dornbirn 11.07.08
Da es alle bequem haben und sich nicht einer mit dem anschließenden Aufräumen abplagen wollten, wurde aus dem jährlichen Vorstandsgrillen ein kurzer Radausflug zum Möcklebur in Dornbirn. Aber auch das ging nicht ganz auf, schickte uns Petrus doch Regen und machte uns einen Strich durch diese Rechung.

Kurzerhand fuhren wir halt mit den Autos ins Grüne zum Ziel „Möcklebur“. Bei gutem Most und Wein, dazu noch besseren Speckplatten und Schmalzbroten trotzden wir dem Wetter auf der verglasten Terrasse. Behaglich konnten wir auf das nasskalte Wetter blicken und es uns so richtig gut gehen lassen.

Jetzt wurden mal die verwöhnt, die das ganze Jahr für den Verein springen und rennen, damit alles seinen gewohnten Weg geht. Dass klein Fritzchen sein Anfängertraining hat, der Schülerknabe Hinz aufs Turnier kommt, der Ligakämpfer Kunz seine Lizenzmarken hat und die Abwicklung der großen Vereinsveranstaltungen geplant werden. Diese und viele andere weitere „Kleinigkeiten“ werden von einigen ehrenamtlich Jahr für Jahr, Woche für Woche erledigt und sie erhielten mit diesem Abend eine kleine Anerkennung.

Es wurde ein ganz gemütlicher Abend, an dem keine wichtigen Entscheidungen für die Zukunft des Vereins getroffen werden mussten – nein: den Verein einfach mal beiseite gelassen, über dies und das geplaudert und noch die Musik von der Geburtstagsfeier von nebenan genossen wurde.
 
 
Es war auch ohne Fahrräder ein angenehmer Abend, bei dem auch die, die ansonsten meist zu Hause warten, die Partner dabei sein konnten.