LM 08 Schüler und VM Mädchen Freistil

23.11.2008, mit Fotogalerie

Starke Leistungen des Ringernachwuchses.

LM 08 Schüler und VM Mädchen Freistil


Gold für Benjamin und Linda.    

Mäder 22.11.08  LM im freien Stil 
Es darf nicht immer die Medaille im Vordergrund stehen, wenn es um Meisterschaftsehren geht. Sicher, sie sind das Ziel.  Aber auch Leistungsverbesserungen sind ein herrlicher Erfolg für den Ringer und die Betreuer. Denn das sind die Schritte zum absoluten Erfolg, der sich dann über Jahre bezahlt macht.

Unsere Mädels und Jungs haben so manchen überrascht. Bisher waren sie teilweise leicht durchschaubare Gegner. Doch  dieses Mal konnten sie so energisch dagegenhalten und so manchen Sieg einfahren. Wenn die Grundlagen vorhanden sind und die Konzentration im Kampf da ist, passiert so manche Überraschung für die Gegner. Dies bewiesen die jungen Mädels und Burschen des URCs. Leider fehlt noch die Konstanz für alle Kämpfe, aber auch das wird noch kommen und dann stehen alle auf dem obersten Treppchen. Kein noch so übermächtiger Gegner ist ihnen dann mehr gewachsen.

Die arrivierteren Ringer aus den Reihen haben sich bis in die Spitzen vorgerungen und blieben dann teilweise auf Grund ihrer eigenen Unsicherheit und damit entstanden Fehlern auf der Strecke. Trotzdem super!!!

Der ganze URC Wolfurt freut sich über die Erfolge des Nachwuchses. Besonders Trainer Uwe Pötzschke und Sebastian Diem, sowie der an diesem Tag fungierende Kampfrichter Willi Vonach. Genauso wie Evi und Gerhard Diem, die mit Uwe die Truppe  betreut haben und natürlich auch die Kampfrichteraspirantin Nadja Bischof.

 

Schüler A

   

-38 kg

2.

Anjin Schedler

 

6.

Thomas Felder

Schüler B

   

-25 kg

1.

Benjamin Braun

 

5.

Alexander Fritsche

 -27 kg

2.

Lukas Bernhard

 

3.

Ben Grubelnig

-32 kg

 

Emre Secgin

 -35 kg

4.

Sebastian Fritsche

 

5.

Joahnnes Fäßler

 

6.

Mathias Eberhard

-38 kg

2.

Andreas Fäßler

 

4.

Michael Metzler 

 -46 kg

3.

Emre Kaya

 

5.

Dominic Wild

Mädchen

   

-32 kg

2.

Florine Schedler

-48 kg

1.

Linda Huber