ÖM Schüler Freistil

28.06.2009, mit Fotogalerie

Vereinswertung der Schüler ÖM geht an Wolfurt

ÖM Schüler Freistil

2 x Gold und 3 x Silber - eine grandiose Medaillenbilanz

 
Klaus 27./28.06.2009 122 Starter 19 Vereine
Nicht zu schmälern die Leistung der anderen Ringer, die mit ihren super Platzierungen am Samstag  den Grundstein für den Jubel zum Mannschaftserfolg legten.
 
Eine österreichische Schülermeisterschaft ist der krönende Abschluss eines jedes Ringerjahres. Auf diesen Punkt bereiten sich die jungen Sportler mit viel Fleiß, Ausdauer, hartem Training, vielen Turnieren und mit noch mehr Disziplin das ganze Jahr vor.
Sie ist auch eine Meisterschaft, die den Jungs alles abverlangt. Die Vorbereitung in den letzten Tagen, dann der lange Samstag, wenn die Nervosität vor den Kämpfen fast unerträglich wird und die Kämpfe, die mit einer Härte und Verbissenheit bis zur letzten Sekunde geführt wurden. Schnelligkeit, Können, Kraft und viel Mut wurden von jedem einzelnen eingesetzt, alles was sie hatten, keiner wollte nachgeben und dennoch musste mancher sich knapp geschlagen geben. Aber auch sie haben gezeigt, mit uns müsst ihr rechnen und wir können jederzeit vor euch auf dem Treppchen stehen.
 
Am Sonntag zogen 5 Wolfurter in die spannungsgeladene Klauser Ringerarena ein und stellten sich ihren Finalgegnern. Zweimal konnten die zahlreich erschienenen Wolfuter Fans den Sieger applaudieren und sich begeistert mit den anderen über die Silbermedaille freuen.
 
Und dann bei der Siegerehrung der riesen Jubel in der Mannschaft, bei den Betreuern und den Fans: 1. Platz in der Vereinswertung der österreichischen Schülermeisterschaft. 19 Vereine auf die Plätze verwiesen, da waren die Wolfurter nicht mehr zu halten.
Die Medaillen und Pokale sind die Preise der einzelnen Sportler. Doch das ist der wohlverdiente Lohn für den Zusammenhalt der Mannschaft, für die Arbeit der Trainer Uwe Pötzschke, Willi Vonach und Sebastian Diem und allen, die über das ganze Jahr mitgeholfen haben.
 
Alle sind kleine Helden und gemeinsam ein starkes Team.

Goldjungs: Braun Benjamin und  Kaya Emre
Silber für: Secgin Emre, Bernhard Lukas, Fäßler Andreas
Punkte Lieferanten: 5. Schedler Anjin; 4. Fritsche Alexander; 5. Grubelnig Ben; 5. Fritsche Sebastian; 6. Fäßler Johannes;
und ganz wichtig die weiteren Teilnehmer: Krasniqi Pal; Eberhard Matthias; Metzler Michael; Felder Thomas; Gliebe Nikolas

Mannschaftswertung: 1. URC Wolfurt 32 Pkt.; 2. RSC Inzing 28 Pkt.; 3. PSV Wien 23 Pkt.; 4. KSK Klaus 23 Pkt.; 5. KSV Götzis 21 Pkt.; 6. SK Vöest Linz  17 Pkt.

Ergebnislisten