ÖM Allgemeine Freistil in Hötting

14.03.2009, mit Fotogalerie

Vizestaatsmeistertitel für Dominic Peter

ÖM Allgemeine Freistil in Hötting
Mit Kampfgeist und Glück zum Vizemeister-Titel
 
Am Samstag, den 14.03.2009 fuhr eine kleine Delegation der KG Wolfurt/Mäder zu den Österreichischen Staatsmeisterschaften im Frei Stil Ringen der Männer nach Hötting/Tirol. An diesen Staatsmeisterschaften nahmen ca.70 Sportler aus 14 Vereinen teil.
 
Der URC Mäder war durch die Sportler Johannes Simma 55kg (5.Platz) und Bernhard Marte 96kg (ausgeschieden) vertreten. Für den URC Wolfurt starteten die Sportfreunde Nicholas Hächl 60kg und Dominic Peter 66kg. Die Sportfreunde wurden von Willi Vonach als Kampfrichter und Uwe Pötzschke als Trainer betreut.
 
Dominic Peter konnte mit großem Kampfgeist und Losglück den Vizemeistertitel bis 66kg erkämpfen und somit seine Bronzemedaille aus 2008 noch versilbern.
 
Ein glückliches Händchen beim Losen und die richtige Einstellung zum Kämpfen sind Vorraussetzung um im Ringkampf Erfolg zuhaben. Beides hatte unser Kadett Dominic am Samstag in Höttingen.13 Ringer gingen über die Waage. Dominic loste sich in die obere Gruppe mit Los-Nummer5. In der unteren Gruppe waren so gestandene Männer wie Lubos Cikel (Olympia 8. 2004), Thomas Kathan, Andreas Nagel (mehrfacher Österreichischer Meister), Philip Gutensohn (amtierender Juniorenmeister).
Aber auch in der oberen Gruppe warteten Meister und Vizemeister der Kadetten, gegen die Dominic schon gewonnen und verloren hatte. So standen die Chancen 50:50 um das Finale zu erreichen. Nach drei schwer erkämpften Punktsiegen, stand die Finalteilnahme fest. Hier wartete kein geringerer als der mehrfache Slovakische und Österreichische Meister und achter der OS von 2004 in Athen; Lubos Cikel vom WC Wals. Hier war für Dominic noch kein Kraut gewachsen.
 
Trotz des tollen Erfolges, muss Dominic im Training weiterhin an Kraft/Kondition und Technik/Taktik/Beweglichkeit konzentriert arbeiten.
 
Nicholas Hächl hatte nicht soviel Losglück. Er musste im ersten Kampf gegen den Veteranen Weltmeister; mehrfachen Staatsmeister und Titelverteidiger Zoltan Tamas vom AC Wals. Tamas verlor den nächsten Kampf gegen den spätern Staatsmeister Simon Kathan/Götzis. Und somit war der Wettkampf für Nicholas frühzeitig beendet. Vielen Dank für Deinen Einsatz und Bereitschaft und sei weiter so fleißig im Training.

Uwe Pötzschke
Die Kämpfe von Dominic:
Qualifikation gegen Sercan Yüksel/KSV Götzis Punktsieg 2:1 nach Runden
Viertelfinale gegen Bernhard Essl/KG Vigaun-Abtenau PS 2:0
Halbfinale    gegen Michael Flatz/KSV Götzis Punktsieg 2:1
Finale        gegen Lubos Cikel /AC Wals     TPN       0:2
 
Vereinswertung von 14 Mannschaften:
1.AC Wals
2.KSV Götzis
3.KSK Klaus 
 
7.URC Wolfurt