Schul Ring Cup 2009

13.06.2009, mit Fotogalerie

38 Mädchen und Burschen aus 12 verschiedenen Schulen und Kindergärten waren auf den Matten

Schul Ring Cup 2009
MS Haselstauder Schüler jubelten beim Schul Ring Cup in Wolfurt
  
Wolfurt 13.06.2009    38 Kinder 12 Kindergärten/Schulen
"Juhuuuu, ein Pokal wie beim Autorennen", meinte ein strahlender kleiner Nachwuchsringer über den Wanderpokal, den die Schüler der MS Haselstauden für ein Jahr mitnehmen dürfen. Sie waren überrascht und umso größer war die Freude über den Sieg in der Schulwertung.  Sie haben gemerkt, wenn ein oder zwei Schüler mehr die auf die Matten gehen, ist man schon auf der Straße der Sieger. Die Enttäuschung der Nachwuchskämpfer aus der VS Bütze (Wanderpokalsieger 2008)  hielt sich in Grenzen, da sie sich doch über ihre Einzelsiege riesig freuten.
 
Es war schön zu sehen, dass bei dieser zweiten Auflage des Schul Ring Cups sich 38 Schüler aus 12 verschiedenen Schulen beteiligten und das faiere Kämpfen  in einem offiziellen Wettkampf  versuchten.
 
Ringen und Schule!  Es gibt kaum eine geeignetere Sportart, um die Schüler körperlich und geistig zu fordern und fördern. Neben vielen anderen guten Aspekten hat Ringen auch den Vorteil, dass überschüssige Kraft gut kanalisiert werden kann.
Unser Traum, unser Ziel: Schön wäre es, wenn sich noch mehr Schulen beteiligen und in den nächsten Jahren die ersten Vorarlberger Schul Ring Cup Meisterschaften zur Qualifikation für die Österreichische Meisterschaft durchgeführt werden kann.
 
Danke an den RVSS Präsidenten Reinold Hartmann, der zur Siegerehrung vorbei kam und den Haselstaudern den Wanderpokal überreichte.

Ergebnisliste