ÖM Frauen + Mädchen

23.05.2009, mit Fotogalerie

Gold Florine holt sich den Meistertitel

ÖM Frauen + Mädchen
Schülerstaatsmeisterin in der 28 kg Klasse

Florine hat sich den Titel redlich verdient.
 
Inzing 23.05.09 48 Starterinnen 12 Vereine
Mit vier Schultersiegen durfte Florine Schedler über ihren Titel jubeln und mit ihr die kleine Wolfurter Abordnung. Als Einzelkämpferin den sechsten Platz in der Mannschaftswertung zu erreichen, war das Pünktchen auf dem I.
Den ersten Kampf ging sie noch etwas zaghaft an, steigerte sich dann aber gewaltig. Sie gab sich in den fortlaufenden Kämpfen kaum noch eine Blöße und wenn, reagierte sie geschickt und machte ihre Wertung.
Florine hatte ihren eigenen Fanclub dabei, neben Betreuer Gerhard und Mama Daniela waren noch Evi mit vier Ringerjungs mit von der Partie. Papa Mario und Bruder Anjin kamen mit Familie Peter auch noch nach Inzing, um die kleine Wolfurterin zu unterstützen.
Wieder einmal waren die Wolfurter im Zuschauerbereich sehr stark vertreten. Leider fehlten an dieser Meisterschaft, verletzungsbedingt oder aus Termingründen, einige der Wolfurter Mädchen und Damen. Bei den Girls aus dem Anfängerbereich brauchen wir noch etwas Geduld, aber dann werden wir wieder eine starke und größere Frauen-Mädchen-Mannschaft stellen. Es braucht auch viel Fingerspitzengefühl und zahlreiche Anreize dazu, um die Girls aus allen Altersgruppen beim Ringsport zu halten.
 
Dieses spiegelt sich auch in der Teilnehmerzahl der gesamten Meisterschaft wieder. Es gibt außer in Mörbisch (Mädchen) und bei Götzis sowie bei Inzing (Frauen) kaum noch eine nennenswerte Zahl an Ringerinnen in den Vereinen. Hier muss was unternommen werden, sei es über den Schul Ring Cup, in der Zusammenarbeit der Dachverbände und natürlich verstärkt in den Vereinen. Nur dann können wir im Frauenringsport etwas Positives bewegen.

Ergebnisbericht