EM Kadetten Zrenjanin / Serbien

21.07.2009

Dominic Peter war für Wolfurt dabei

EM Kadetten Zrenjanin / Serbien
Europameisterschaft der Kadetten und Kadettinnen

Zrenjanin  21. bis 26. 07.2009
Erstmals in der Verbandsgeschichte schickt der österreichische Ringsportverband so ein Großaufgebot zu einer Kadetten-Europameisterschaft. Der Verband will vor allem für den Nachwuchsbereich Akzente setzen und so die österreichischen Nachwuchsringer weiter motivieren. ÖRSV-Jugendsportwart Max Außerleitner ist stolz, dass der Verband alle von den Nationaltrainern vorgeschlagenen Ringer(innen) nominiert hat. Die Erwartungen  des österreichischen Ringsportverbandes sind nach dem Gewinn der Bronzemedaille durch Eva Maria Maierhofer bei den Junioren-EM gestiegen. Das Kadetten-Nationalteam hat sich optimal vorbereitet und wenn auch die Auslosungen stimmen können 2-3 Platzierungen unter den ersten 10, sowie 1-2 Platzierungen unter den ersten 5 möglich sein.

Wie es ausgegangen ist lesen Sie bitte unter www.ringkampf.at

Bericht von Dominic Peter
Wir sind am 19.7. am Nachmittag von München nach Belgrad abgeflogen und gut angekommen. Leider hatte man uns vergessen abzuholen. Daher mussten wir fast drei Stunden warten bis die Weißrussen ankamen und wir mit ihnen mitfahren durften.
Am Montag gab es noch eine kurze Trainingseinheit vor der Abwaage. Nach dem Essen hieß es gleich ab ins Hotel.

In der ersten Runde habe ich 2:0 und 3:0 verloren. Leider ging der Moldawier in der zweiten Runde nach einer 3:0 Führung auf die Schulter. Somit musste ich die Hoffnung auf ein Weiterkommen gleich begraben. Dieser Gegner hätte ich eigentlich bezwingen müssen und dann wäre einiges mehr drin gewesen als nur platz 16 von 20 Starter. Es war meine erste EM und im nächsten Jahr greife ich voll an!!!