Schluss für die Anfänger

10.07.2009, mit Fotogalerie

Freitag war das letzte Training und da ging es nochmals richtig rund

Schluss für die Anfänger
Medaillen gehören zu den Sportlern

Ringerlokal  10. Juli 2009
Auf den letzten Turnieren blieben einige Medaillen übrig, und Medaillen gehören um den Hals von Sieger. Weil es sich als gute Sache erwiesen hat, haben wir auch am Zeugnistag wieder diesen „Restmedaillenkampf“ veranstaltet. Am Ende des Sieges kann sich jedes Kind die Medaille selber aussuchen.

Nach dem Aufwärmen mit Pablo wurden die Kinder in zwei Mannschaften eingeteilt. Es galten die Regeln des Anfängerturniers: zwei Schultersiege mussten errungen werden bzw. 3 Minuten am Stück waren zu kämpfen, so viele technische Punkte zu ergattern wie möglich und: „fair geht vor“ war einzuhalten. Alles war erlaubt – nur nicht küssen, kratzen, beißen, spucken, schlagen. Um 19 Uhr gingen strahlende Kinder in die wohlverdienten Ferien.
 
Danke den Eltern, die dabei waren und dem „Bürge“. Christoph G. hat sich wieder einmal als sehr umsichtiger Kampfrichter gezeigt.                                       
      Evi Diem
 
Medaillen mit nach Hause genommen haben dieses Mal:
Nico, Stefan, Lara, Julian, Fabian, Johannes, Fiona, Sarah, Simone, Rebecca, Jonas, Onur, Lukas, Chierro, Joachim, Matthias, Leon, Lena, Florian, Fabio, Laura, Benjamin, Laurin, Kerim, Michael, Pal, Dominic, Niki, Klein Lena