Instruktorenausbildung "Kinder-und Jugendsport"

15.08.2010

Im BSFZ Faak am See war das eine tolle Sache. Lernen mit Urlaubsambiente und Freunden aus der Sportunionsfamilie.

Instruktorenausbildung "Kinder-und Jugendsport"

Es war eine interessante lehrreiche Woche, von der ich viele hilfreiche Tipps mitnehmen konnte.

Ich hörte vieles über Trainingslehre, Anatomie und den Umgang mit Menschen, so dass ich mich schon auf die neue Trainingssaison freue.
Melanie Metzler



SPORTJUGENDLEITER TEIL 1

15.08.2010

Instruktor für Kinder- und Jugendsport

SPORTJUGENDLEITER TEIL 1
Der Spaß kommt nicht zu kurz
Kurskategorie Jugendleiter
von 2010-08-15
bis 2010-08-21
Ort Bundessport- und Freizeitzentrum Faak/See
Zielgruppe Jugendverantwortliche, die eine staatl. anerkannte Jugendleiter-Ausbildung anstreben - nur SPORTUNION-Mitglieder! Dieser Kurs findet in Zusammenarbeit mit der Bundessportakademie (BSPA) Wien statt und gliedert sich in drei Teile: 1. Teil 15.-21.8. 2010, 2. Teil 25.-27.3. 2011, 3. Teil (Prüfungskurs) 14.-20.8. 2011
Beschreibung Programm: Die Ausbildung teilt sich in theoretische und praktische Unterrichtsfächer. Praxis: Besonderer Wert wird auf die jugendgemäße Durchführung von Kinder- und Jugendsportstunden gelegt. In die Grundsportarten Gerätturnen, Leichtathletik, Schwimmen, Basketball, Volleyball, Tanz und Orientierungslauf wird ein Einblick gegeben, um sowohl praktische als auch methodische Einheiten zu vermitteln. Jugendarbeit im Verein: Organisation von Trainingswochen, Großgruppenanimation, Abendgestaltung, alternatives Freizeitprogramm und Trendsportarten.
Theorie: Folgende wichtige Fachgebiete werden in moderner Form dargeboten: Sportmethodik, Didaktik, Pädagogik Trainingslehre, Erste Hilfe, funkt. Anatomie Jugendpsychologie Organisation des Sportes Gruppendynamik, etc.