Schüler Staatsmeisterschaft

19.06.2010

5 nette Jungs zeigten Härte! Gold für Nikolas, Silber für Benjamin und Alexander, Emre, Oliver in den Punkterängen.

Schüler Staatsmeisterschaft
Inzing      126 Starter aus 18 Vereinen
Bei dieser Meisterschaft war alles etwas anders. Gerungen wurde nicht in einer Sporthalle, sondern in einer ehemaligen Fabrikshalle, in der es normalerweise um diese Jahreszeit wahrscheinlich zu warm gewesen wäre. Aber leider war es zu kalt und es tropfte teilweise auch auf die Matten. Und genau dieses Mal verzichteten wir auf die Trainingsanzüge, was ein Fehler war. Hier galt es, sich gut aufzuwärmen, damit die Verletzungsgefahr gedämmt wurde.
Unsere fünf Sportler – Alex, Benni, Emre, Niki und Oli machten ihre Aufgabe sehr gut. Sie wärmten sich dementsprechend gut auf und brachten auch auf der Matte eine tolle Leistung. Das Gewicht machen von Nikolas Gliebe wurde mit dem Österreichischen Meistertitel belohnt.
Benjamin Braun kämpfte sich toll bis ins Finale, dort traf er auf einen, der ihm einfach überlegen war, und wurde so trotzdem noch Vizemeister. Aber auch die restlichen Jungs zeigten eine gute Leistung, Gratulation an alle.
Dank auch an die Fahrer: Wiff Braun, Walter Stampfer und Sebastian Straßbauer, der auch als Kampfrichter sein Bestes gab. Und natürlich für die Unterstützung beim Betreuen von Gerhard Diem, sowie dem Fanclub Birgit Fritsche, Moni Braun und Evi mit ihren Girls.
Willi Vonach
 
Und neben den Eltern und Großeltern kamen noch 9 Mädels (Esra, Muradiye, Fikriye, Albana, Hasret, Laura, Kathleen, Sila, Julia) aus der Mittwochs-Schulgruppe, um die Burschen anzufeuern. Und das trotz Schienenersatzverkehr über den Arlberg!
Obwohl sie nicht schwimmen gehen konnten, wie es ursprünglich geplant war, war der Tag für die Mädchen trotzdem sehr schön. Sie lernten wieder einmal neue Sportler kennen, schauten sich den einen oder anderen neuen Griff an, machten Pläne für die Sportwoche 2010/2011, pflegten bereits bestehende Kontakte, ...
Evi Diem