FLATZ 2011

12.02.2011

Ein FILA Ringerturnier der Spitzenklasse

FLATZ 2011
In Wolfurt ist ein schönes, anstrengendes Wochenende vorbei. Am Samstag fand ein niveauvolles internationales Turnier statt, wo unsere Ringer mit starken Leuten gerungen haben. Die TeilnehmerInnen aus Wolfurt waren: Peter Dominic, Schedler Anjin (beide in der Nationalmannschaft), Alexander Böhler, Thomas Felder, und Lisa Wagner gingen für den URC Wolfurt an den Start.
Thomas und Alex hatte leider nur einen Kampf. Gegen einen guten Ringer ist es immer schwierig, in der anderen Stilrichtung gut zu ringen. Beide bevorzugen das Greco und traten trotzedem an. Anjin hat an diesem Turnier zum ersten Mal teilgenommen. Im ersten Kampf war er leider chancenlos. Der zweite Kampf fiel viel knapper aus. Schließlich belegte er einen 5. Platz.
Für Dominic war das FLATZ der erste wichtige Punkt in diesem Jahr. Für ihn ist es wichtig, an solchen internationalen Turnieren teilzunehmen. Er hat am ganzen Tag gute Leistungen gezeigt. Aber im letzten Kampf hatte er einen guten franzözischen Gegner, der stärker und älter war. Wir gratulieren zum 2. Platz!
Die Lisa musste gegen eine gute österreichische Ringerin kämpfen. Sie war ein starkes und routiniertes Mädchen. Lisa hat leider in diesem Kampf verletzt, trotzdem konnte sie einen schönen 3. Platz erreichen. Wir hoffen, dass sie so bald wie möglich wieder tranieren kann.
Alles in allem hatten wir ein interessantes, und großes Turnier, damit wir wichtige Erfahrungen sammeln konnten. Unsere nächste Aufgaben sind das Korrigierung der Fehler und die Verbesserung der Schwächen. Die zwei Nationalkaderringer Dominic und Anjin sind am Montag mit dem Nationalteam nach Ungarn gefahren, wo sie mit ganz anderen Gegnern kämpfen können. Dies ist eine gute Möglichkeit, um wichtige internationale Erfahrungen zu bekommen.
Wir gratulieren allen fünf Wolfurter Ringern zu den schönen Leistungen !            

Janos Vadas

Ergebnislisten               Fotos

 


Grippewelle und Visumprobleme haben das Starterfeld in der Wolfurter Hofsteighalle dezimiert. Dennoch haben es 177 Ringer und Ringerinnen aus 17 Nationen geschafft an diesem hochkarätigem FILA Turnier auf die Matten zu gehen.
In der Halle war eine geballte Ladung Kraft und Energie zu spüren, die zu spannende und höchst interessante Kämpfe führten. Athleten und Athletinnen von solch hohem Niveau (EM + WM Teilnehmer) sind ein Garant für spitzen Ringsport. Bei der 20. Auflage des Flatz Turniers hat URCW wieder einmal Ringer und Ringerinnen aus ganz Europa, von Portugal über England und Skandinavien bis hin zu Russland und Mazedonien ins Ländle gelockt. Und diesen hat es gefallen. „Ein spitzen Turnier mit straffer Organisation in einem wunderschönen Land. Wir kommen wieder“, so war der Tenor der meisten Sportler und Betreuer.
 
Ein Danke an das gesamte Team!
 
ohne euch wäre das Turnier nie so reibungslos über die 4 Matten gegangen

Monika Braun, Bernadette Metzler, Gerda Felder, Willi Vonach, Wofgang Eberhard, Gerhard Diem, Helene Stöckeler, Nadja Wozasek, Alfred Köb, Hans Huemer, Roland Gebhard, Roland Riedmann, Markus Felder, Alfred Stöckeler, Sabine Bernhard, Sebastian Strassbauer, Gerhard Koch, Thomas Weinberger, Nicholas Hächl, Rafael Scheiber, Sebastian Vonach, Petra Schwärzler, Charly Scheiber, Birgit Ritter, Daniela Novak, Manfred Krusch, Daniela Schedler, Melanie Metzler, Andrea Gliebe, Birgit Fritsche, Birgit Fiel, Bianca Fröis, Klaus Fröis, Wiff Braun, Nikolas Gliebe, Peter Eberhard, Jochen Köb und Babsi, Walter Stampfer, Helmut Moosbrugger, Imelda Böhler, Celine Gliebe, Barbara Vonach, Birgit Hächl, Claudia Mangele, Elisabeth Kastlunger, Natalie Simon, Birgit Thaler, Fatma Kaya, Sebastian Diem, Nicole Neuer, Martin Diem, Irma Erath, Michaela Wild, Christoph Gliebe, Janos Vadas, Katalin Demjén, Willi Vonach, Sonja Winkler
und an die Kinder, die am Samstag die Zettel getragen haben: Simone, Samira, Lukas, Lara, Jan, Laura, Joachim, Rebecca, Jonas, Benjamin, Alexander, Michael, Alyssa, David, Lena, Emre, Lisa, Dominic, Matthias, Sebastian, Julia
und am Sonntag waren mit den Zetteln unterwegs: Joachim, Kai, Sila, Kathleen, Julian, Merve, Madlene, Leon, Maximilian